Stadtparteitag mit einem hervorragenden Vortrag des Regierungspräsidenten Vogel

„Aus der Zukunft denken. Die Metamorphose unserer Welt gestalten“ war der beeindruckende Vortrag des Regierungspräsidenten Hans-Josef Vogel auf Stadtparteitag der CDU-Olsberg.
Wir leben in Zeiten der ständigen und schneller werdenden Veränderungen. Es ist eine neue Öffentlichkeit entstanden durch Facebook, Instragam, Twitter … Wie gehen wir mit Hassmails um. Google hat einen hohen Stellenwert, die klassischen Lexikas werden nicht mehr gedruckt und benötigt. Bei jungen Leuten löst youtupe das Fernsehn ab. Alexa nimmt Einzug. Wie gestalten wir Innenstädte in Zeiten von online Shopping. Grosse Veränderungen finden auch bei dem Thema Mobilität statt. Elektromobilität, vernetztes Fahren oder autonomes Fahren, sind die Themen mit denen wir uns beschäftigen müssen. Ob Telemedizin, Crashsharing, 3- D Drucker in allen Bereichen finden starke Verwandlungen statt. Mit diesen Thesen und Fragen konfrontierte Herr Vogel die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Olsberg. Wie gehen wir damit um. Rückwärtsgewandt ist keine Antwort, denn die Veränderungen sind da. Wir müssen uns Ihnen stellen , vor allem auch in der Kommunalpolitik. In einem eindrucksvollen, innovativen Vortrag brachte der Regierungspräsident das Thema den Mitgliedern näher, die sehr nachdenklich das Gehörte mitnahmen.

Bei dem Stadtparteitag wählten die Mitglieder die Vorsitzende Hiltrud Schmidt, die bereits 9 Jahre das Amt inne hat.
Weitere Wahlen:
Stellvertreter: Frank Kleine-Nathland und Ingomar Schennen
Geschäftsführer: Philipp Rüther
Schriftführerin: Kathrin Rösen
Schatzmeister: Marijan Schmücker
Mitgliederbeauftragter: Markus Sommer
Beisitzer:
Martin Aleff, Antfeld
Timo Caspari, Wiemeringhausen
Jeannette Friedrich, Bigge
Hans-Jürgen Kleine, Elpe
Frank Leismann, Bruchhausen
Sabine Menke, Assinghausen
Franz-Josef Metten, Gevelinghausen
Ulrich Schmidt, Elleringhausen
Stephan Vormann, Olsberg
Simon Sabinarz, JU
Ludwig Stappert, Bigge

Einen ausführlichen Bericht finden Sie in der Westfalenpost:

https://www.wp.de/staedte/altkreis-brilon/b-7n-ist-fuer-die-region-unverzichtbar-id215659809.html?fbclid=IwAR1zvb79_WAo8Sbvee0eJA2YlpaCdd0XHAk3ICsSQDAF_wlwl4o0Lzn8QOk