Tolle CDU Aktion in Assinghausen

Im Rahmen der diesjährigen Sommerferienaktion für die Kinder in Assinghausen wurde auf Initiative des CDU-Ortsvereins ein Kräuterhochbeet gebaut.
Wieder einmal haben die Kinder ihr handwerkliches und kreatives Talent unter Beweis gestellt. Zuerst mal musste das Hochbeet zusammen gebaut werden. Es wurde kräftig gewerkelt. Aus alten Paletten, die die Firma Hees zur Verfügung gestellt hat, entstand das Gerüst für das Hochbeet. Gefüllt mit jeder Menge Schnittgut, Pferdemist und Pflanzerde, die die Firma Kleeschulte-Erden gesponsert hat, konnten dann die ersten Kräuter eingesetzt werden. Hier konnten wir auf die Erfahrungen von Despina zurückgreifen, die unser Projekt genauso tatkräftig mit gestaltet hat wie Franz-Josef, Daniel, Tessa und Ira, Andreas und Stephan. Danke auch an Rita, die uns das Grundstück überlässt und uns ebenfalls tatkräftig zur Seite gestanden hat.
In der Zwischenzeit wurden die Zaunlatten mit allerlei Figuren und künstlerischen Elementen von Emma, Lotta, Phil, Justus, Elias, Leni, Mit und Trees bemalt. Danke der Firma Pieper-Holz, die wie immer auch diese Aktion unterstützt hat.
Ein ereignisreicher Tag ging um 20.00 Uhr zu Ende und entstanden ist ein Kräuter-Hochbeet „to go“, mit Kneipp-Heilkräuter und Küchenkräutern für alle Assinghäuser und Gäste.
Danke an alle, die für diese Aktion zu begeistern waren.

von Sabine Menke